Servus :cool:

Die Dosis sind wieder da. Wir mussten letzte Woche noch mal alleine verbringen, weil sie lieber ans Meer wollten als bei uns zu bleiben. PAH. Aber diesmal hat die nette Katzensitterin sogar bei uns im Haus gewohnt, d.h. wir hatten jede Nacht jemanden zum kuscheln und tagsüber jemanden zum quatsch machen ;-)

Unsere Dosine hatte jetzt im “Sommer” gaaaanz viel Urlaub aber nun beginnt wieder der “Alltag” – wir müssen uns also tagsüber wieder selbst beschäftigen. Irgendwelche Ideen was wir so anstellen könnten? :mrgreen:

Geschnurrt am 16.09.2014 in "Aus unserem Leben" 5 Kommentare

Kommentar schreiben

Dein Kommentar:

Current month ye@r day *



Meine Dosies waren ja auch im Urlaub vor Kurzem. Es hat lange gedauert bis vor allem Mama wieder in ihren Alltag gefunden hat. Bei mir waren Oma und Opa – auch im Haus!
So hatte ich auch immer Jemanden zum Kuscheln. Das war schon schön, aber mit Mama und Papa ist das was ganz Anderes.
Ich wünsche Euch einen herrlichen Rest-Montag.

Schnurrige Grüße
Mikesch

[Antwort schnurren]

Hallo ihr Süßen,
also im Herbst kann sich Katz ruhig schon wieder der Neudekoration der Inneneinrichtung widmen :lol: Nippes runterwerfen, Plümchentöpfe buddeln und die Katzenstreu will auch mal wieder ordentlich in der Hütte verteilt werden ;-)
Schnurrer Engel und Teufel

[Antwort schnurren]

Veri antwortete am September 17th, 2014 um 11:14 Uhr


Hihi, vielen Dank, wir freuen uns schon eure Tipps in die Tat umzusetzen :mrgreen: :razz:
Schnurrer,
die Turbokatzen

[Antwort schnurren]

Hallo, ihr süßen Miezen,

natürlich ist es super für euch, wenn die Dosies immer für euch da sind.
Aber wenn im Urlaub eine Katzensitterin bei euch ist,
seid ihr doch nicht alleine und werdet beschmust und
gut versorgt!!!
Ja, leider geht jeder Urlaub mal vorbei und der “graue” Alltag beginnt wieder.
Ich finde die Tipps von Engel und Teufel sehr interessant. Ob eure Dosies diese auch toll finden, möchte ich bezweifeln!!!

Liebe Grüße von
Elke

[Antwort schnurren]

Also wir machen ja auch am liebsten Unfug wenn die Dosis aus dem Haus sind. Dann kann man sich nämlich wirklich frei bewegen.

Zuerst würden wir jeden Platz aufsuchen (wie Arbeitsplatte) welcher sonst verboten ist. Wenn dort noch nette Nippessachen rum liegen, diese anders platzieren oder gar die Schwerkraft zu nutze machen.

Dann eure bgesamten Spielzeuge verteilen. Macht einen heidespass und bringt unser Dosinchen unserem Dosinchen immer wieder Freude. Hach, sie räumt so gerne wieder alles auf, wir machen es nur ihr zu liebe.

Dann kann katz auch mit Speed durch die Bude flitzen. Wenn Teppiche ausgeselt sind eignen sich diese toll zum Sööörfen :cool: Zudem kann man unsere Bedematte gut verkloppen.

Einer von uns (wer wird nicht verraten) hatte letztens sich über die neuen Zahnbürsten der Dosis her gemacht … Die von Frauli ist noch immer nicht wieder aufgetaucht.

Wenn euch der Spaß ausgeht … einfach uns anmaunzen.

Stumper
Felix, Shadow, Ernie und Monti

[Antwort schnurren]